Willkommen auf unserer Internetseite

Grüß Gott liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unseren Internetseiten. Hier erfahren Sie wissenswertes, aktuelles und nützliches über unsere Kirchengemeinde.

Wir sind bestrebt unsere Seiten aktuell zu halten, deshalb lohnt es sich immer wieder hereinzuschauen. Auf manchen Seiten finden Sie Artikel zu herunterladen. Dafür benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollten Sie diesen noch nicht besitzen, können Sie diesen auf der Seite "Vorstellung der Gemeinde" kostenlos herunterladen.

Über Ihren Besuch auf unseren Seiten freuen wir uns und hoffen, dass Sie gefallen daran finden.
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie direkt aus jeder Seite ein E-mail an das Gemeindebüro senden.

Gerne begrüßen wir Sie auch in unseren Gottesdiensten und bei unseren Gruppen und Veranstaltungen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Karriereportal der Landeskirche

    Bei der Kirche arbeiten? Na klar! Im Karriereportal unserer Landeskirche finden Sie alle Informationen zu Ausbildung, Berufseinstieg sowie aktuelle Stellenangebote mit der Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben.

    mehr

  • Von 19 auf 267 volle Kirchen

    Dieses Wochenende (16. bis 17. Juni) ist Landesmissionsfest in Bad Urach. Missionare und Gäste aus Albanien, Indien, Slowenien und vielen weiteren Ländern kommen dort zusammen, um für die Gemeindearbeit voneinander zu lernen. Bischof John Lupaa und acht Jugendliche aus der Diözese des Rift Valley in Tansania sind schon einige Tage vorher angereist. Seit 1992 ist die Diözese Partner der Kirchenbezirke Bad Urach-Münsingen und Bernhausen.

    mehr

  • „Platz da - Raum für Gutes“

    Die Wohnungsnot trifft nach den Worten von Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, vor allem bedürftige Menschen. Deshalb müssten schnell neue Sozialwohnungen geschaffen werden, forderte er am Freitag in Stuttgart. Die am 17. Juni beginnende "Woche der Diakonie" stellt unter dem Motto "Platz da - Raum für Gutes" die prekäre Situation auf dem Wohnungsmarkt in den Mittelpunkt.

    mehr